Herzlich willkommen!

Ankommen im Rigi Kulm-Hotel

 

Es fühlt sich fast wie zu Hause an. Die Atmosphäre im Rigi Kulm-Hotel ist entspannt. Seit 1947 ist das Hotel in Familienbesitz und jeder Generation der Familie Käppeli ist das Wohl der Gäste ein echtes Anliegen. Wer im Rigi Kulm-Hotel übernachtet, geniesst den Komfort unserer Zeit und wird persönlich begrüsst.

Wer (bis jetzt) noch nicht auf der Rigi war, sollte den Jubiläumssommer nutzen, die Königin der Berge zu treffen. Im Kulm-Hotel kann man auf den Spuren berühmter Gäste wandeln. Der erste Berggasthof auf Rigi Kulm eröffnete 1816. Von August bis Oktober 2016 wird das Rigi-Kulm-Jubiläum mit vielen Anlässen gebührend gefeiert.

Wohlfühlen und Geniessen.

Eine kleine Auszeit tut gut.

Öffnungszeiten

Winter/Frühling: 26. Dezember 2016 bis 12. März 2017
Sommer/Herbst: 22. April 2017 bis 10. Dezember 2017

Zeit zu zweit ist ein wunderbares Geschenk für einen lieben Menschen. Oder ist es nicht längstens wieder einmal an der Zeit, dass Sie sich selbst etwas gönnen? Auf dem Rigi-Gipfel können Sie durchlüften und sich verwöhnen lassen.

Frühstück

Knuspriges Brot, ganz frische Gipfeli, ein Eiergericht, genauso zubereitet wie Sie es mögen, Käse- und Fleischspezialitäten aus der Region, hausgemachtes Birchermüesli. Selbstverständlich ist das reichhaltige Frühstücksbuffet im Zimmerpreis enthalten.

Alle 33 achtsam renovierten Zimmer haben Parkettböden, bequeme Betten und präsentieren sich in einen Stilmix mit ausgesuchten historischen Stücken und zeitgemässem Komfort, dazu gehört auch dass WLAN in allen Zimmern und im Hotel gratis zur Verfügung steht.

Bergerlebnis seit 1816

Entdecken Sie die Königin für sich

Gastfreudschaft ist seit 200 Jahren Tradition auf Rigi Kulm. Egal ob Sie zu zweit den einzigartigen Sonnenaufgang erleben wollen, sich auf eine Wanderwoche freuen oder ein Seminar veranstalten möchten, im Kulm-Hotel werden Sie sich wohl fühlen.

Feiern Sie mit!

Für alle, die (bis jetzt) noch nicht auf der Rigi waren, sind die Jubiläumsveranstaltungen ein tolle Gelgenheit die Königin der Berge zu treffen. Nach 200 Jahren funkelt ihre Krone vom 1. bis 7. August zur blauen Stunde mit den Lichtern der Nacht im 21. Jahrhundert um die Wette.