1. Juli 2018, 15.00 Uhr

«Was wird aus uns Menschen?»

Philosophisches Sommergespräch mit Ludwig Hasler.

Ludwig Hasler verwickelt die Gäste im Rigi Kulm-Hotel am ersten Sonntag im Juli ins Gespräch – zur existenziellen Frage: Wie halte ich meinen Kopf hoch im aktuell modernen Leben? Die Moderne tat alles, die Welt menschlich zu machen. Doch nun sehen sich viele überfordert: durch Migration, Digitalisierung, Globalisierung. Wandelt sich der Fortschritt, als Hausdiener willkommen, zum Hausdrachen?

Es stellt sich die alte philosophische Frage nach der Conditio humana, aber sie will konkret neu verhandelt werden: Wie kann ich in dieser komplex organisierten Welt noch Subjekt meines Lebens sein, freier Akteur meiner Welt? Oder schicke ich mich bequem in meine Rolle als Passivmitglied einer Welt, die im Silicon Valley und andern Machtzentren bewirtschaftet wird?

Das Rigi Kulm-Hotels ist als Treffpunkt für eine philosophische Diskussion geradezu prädestiniert. Die Weitsicht auf dem Gipfel der Rigi hat die Menschen schon oft und immer wieder begeistert und inspiriert – und Ludwig Hasel führt am 1. Juli, ab 15.00 Uhr mit rhetorischer Treffsicherheit und garantiert auch mit Humor durchs philosophische Sommergespräch.

Preis: CHF 20.– inkl. Apéro – sommerlich, spritzig, salzig, süss
(ohne Bahnfahrt; an der Tageskasse im Rigi Kulm-Hotel)

Ludwig Hasler ist Philosoph und Publizist. «Ein brillanter Redner» (German Council Magazin) und «der wohl bekannteste Schweizer Vortragsreisende» (DIE ZEIT). Er verfasst Kolumnen, wirkt im publizistischen Ausschuss des AZ-Medien-Konzerns mit und ist Mitglied im Stiftungsrat von «ESPRIX Swiss Award for Excellence».